Co & Art Webdesign


Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Co & Art - Webdesign und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.

2. Vertragsabschluss

Für die Erstellung und Pflege von Webseiten ist ein schriftlicher Antrag erforderlich. Die Erstellung von Webseiten ist eine Dienstleistung, die je nach Art und Umfang eine gewisse Arbeitszeit in Anspruch nimmt. Nach Absprache über Inhalt und Design erhält der Kunde ein Kostenangebot mit den gültigen Geschäftsbestimmungen per Brief oder per E-Mail zugesandt.

3. Preise und Versandgebühren

Erteilt der Kunde Co & Art - Webdesign den Auftrag, so sind 20% der vereinbarten Gesamtsumme (in Euro) als Vorkasse zu leisten. Der Restbetrag wird spätestens 14 Tage nach Fertigstellung fällig. Bei umfangreichen Aufträgen kann eine Zahlung in Raten vereinbart werden.
Serverkosten sind Kosten des Kunden und nicht im Preis der Dienstleistung enthalten. Bildbearbeitung, Erstellung von Collagen und Visitenkarten werden je nach Aufwand extra berechnet. Versandkosten der Dateien auf CD-ROM gehen zu Lasten des Auftraggebers.
Co & Art - Preise sind Endpreise ohne MwSt.

4. Lieferung

Bevorzugter Übertragungsweg ist das Hochladen der erstellten Dateien per FTP (File Transfer Protocol). Wünscht der Kunde den Versand der Dateien auf CD-ROM, so erfolgt dieses auf Gefahr des Kunden. Für eine fehlerhafte oder schädliche Übertragung der Dateien, oder für deren Verlust, sowie für deren Beschädigung auf dem nicht elektronischen Transportwege haftet Co & Art - Webdesign nicht.

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständiger Bezahlung bleibt die Website Eigentum von Co & Art - Webdesign.

6. Pflichten des Kunden

Der Auftraggeber versichert, kein Material zu übermitteln, das Urheber- oder Markenrechte Dritter verletzt und dass er zur Verwendung aller übergebenen Vorlagen berechtigt ist. Weiterhin versichert er, weder strafrechtlich relevante, noch jugendgefährdende, pornographische, rechts- oder sittenwidrigen Inhalte, insbesondere keine Informationen zu übermitteln, die i. S. d. § 131 StGB zum Rassenhass anleiten, Gewalt verherrlichen oder verharmlosen.
Mit der Bereitstellung/Veröffentlichung der Webseiten stellt der Kunde Co & Art - Webdesign von jeglicher Haftung und Ersatzansprüchen Dritter für den Inhalt frei.

7. Widerrufsbelehrung

7.1. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einer Woche ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Das Widerrufsrecht ist nach Fertigstellung des Auftrages ausgeschlossen.

7.2. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die bis dahin erbrachten Leistungen zu vergüten.

8. Zahlung, Fälligkeit, Verzug

Die Bezahlung der erbrachten Dienstleistung erfolgt nach Rechnungsstellung per Überweisung und gegen Vorkasse. Bei Zahlungsverzug trotz Mahnung ist Co & Art - Webdesign berechtigt, die Seite bis zum Eingang des fälligen Betrages vom Netz zu nehmen.

9. Urheberrecht/ Referenzrecht

9.1. Co & Art - Webdesign ist berechtigt, an geeigneter Stelle der Kundenwebsite, auf sein Urheberrecht hinzuweisen und einen Backlink anzubringen.
Das Entfernen des Copyrights ist untersagt.

9.2. Co & Art - Webdesign ist berechtigt den Kunden auf der eigenen Website als Referenz zu benennen und einen Link zu dessen Site anzubringen.

10. Schlussbestimmung

Gerichtsstand: D - 06108 Halle / Sachsen Anhalt.

Es gilt deutsches Recht.